fireworks-227383_1920.jpg

Kreismusikschule dankt Westenergie AG


Dank der Spende der Westenergie AG konnte die Kreismusikschule auch das Keyboard PSR-E 463 von Yamaha anschaffen.

Es bietet mit seinen 61 anschlagsdynamischen Tasten 758 ansprechenden und ausgewogenen Sounds, 235 Rhythmen aus den verschiedensten Genres für die Begleitautomatik und 35 DJ- Dance- Grooves eine gute Grundlage für die Umsetzung der im VdM-Lehrplan „Elektronische Tasteninstrumente“ vorgeschriebenen Lerninhalte im Unterricht an VdM-Musikschulen.

Wichtige Einstellungsmöglichkeiten wie „Split“ und „Dual“ sind vorhanden. „Split“ ist die Teilung der Tastatur in zwei Regionen unterschiedlicher Klangfarben, wobei Klangfarben, Oktavierung und Lautstärken unabhängig voneinander sowie der „Splitpoint“ (Teilungspunkt) einstellbar sind. „Dual“ ist die gleichzeitige Ansteuerung zweier Sounds.

Das Pitch-Bend-Rad ermöglicht das Spielen eines Glissandos auf einer Taste sowie stufenlose Tonhöhenübergänge, um z.B. Sliding- Effekte wie bei einer E- Gitarre oder wie von Streichern oder Bläsern besser imitieren zu können.

Zwei Live- Control- Regler („Live Control Knobs“) ermöglichen zusätzlich zur Grundeinstellung von 10 Effekten des Digitalen Signalprozessors wie z.B. Reverb, Chorus, Cutoff, Resonance, Attack, Release usw. eine Echtzeitsteuerung dieser Effekte.

Mit der „Quick- Sampling- Funktion“ können Sounds, Melodien, Rhythmusloops oder Soundeffekte eines externen Instrumentes aufgezeichnet (gesampelt) und auf der Tastatur des PSR- E 463 gespielt werden.

Das PSR- E 463 kann an ein Verstärkersystem oder ein anderes Audiogerät angeschlossen werden.

Die Verwendung eines Sustainpedals ist möglich. Über die „Aux In“- Buchse kann von einem externen Gerät aus, wie z.B. einem portablen Audioplayer oder einem Smartphone, die Wiedergabe von Audiodaten erfolgen.

Durch Verbinden des „USB to Host“- Anschlusses mit einem Computer oder einem Smartgerät können verschiedene Apps auf diesen genutzt werden.

So können z.B. Audiodaten mit hoher Klangqualität gesendet und empfangen werden (Nutzung des PSR- E 463 als USB Audio Interface) sowie auch Mididaten, um Noten in eine Musikproduktions- oder Notationssoftware eingeben zu können.

An den „USB to Device“- Port kann ein USB-Stick angeschlossen werden, auf dem Musikstücke als Audiodatei gespeichert werden können, die zuvor in den internen 6- Spur- Sequencer des Keyboards eingespielt worden sind.

Das Yamaha PSR- E 453 Keyboard ist ein zeitgemäßes Arranger- Keyboard mit umfangreichen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten im mittleren Preissegment, so dass es auch sehr gut Schülern empfohlen werden kann.

Wir danken der Westenergie AG, dass sie mit einem so hochwertigen Instrument den Unterricht und die Auftritte unserer Schülerinnen und Schüler im gesamten Landkreis Mayen-Koblenz unterstützt!

Infos und Kontakt: Geschäftsstelle der Kreismusikschule, Telefon 02632/95740-0. E-Mail: info@kms-myk.de , www.kms-myk.de oder Facebook https://www.facebook.com/KMSMayenKoblenz/. Sprech- und Besuchszeiten: montags bis freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr und montags bis donnerstags von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.