Kreismusikschule dankt Westenergie AG für großzügige Spende zur Anschaffung eines neuen E-Pianos

Dank einer großzügigen finanziellen Spende der Westenergie AG verfügt die Kreismusikschule Mayen-Koblenz jetzt über ein neues E-Piano.

 

Mit dem Kawai ES 520 hat die Musikschule ein hervorragendes und zudem noch gut transportierbares Digitalpiano erhalten, ideal für den mobilen Einsatz in einer im ganzen Landkreis vertretenen Kreismusikschule. Das Piano wird lediglich auf den stabilen, zusammenklappbaren und höhenverstellbaren Euronet Keyboard Stand gestellt und zum Transport in einer gefütterten Tasche mit Seitentaschen und Rollen verstaut. Der Euronet Keyboard Stand kann im zusammengeklappten Zustand als Trolley dienen.

Die ausgezeichnete "Responsive Hammer Compact II Tastatur " mit Hammermechanik ermöglicht es, den sensiblen, natürlichen Anschlag eines Flügels zu reproduzieren.

Beeindruckende Aufnahmen der Kawai Konzertflügel SK-Ex und Ex mit Harmonik Imaging XL und 88- Tasten-Sampling bilden die Grundlage des außergewöhnlich guten Klangcharakters der akustischen Klavierklänge.

Mit der integrierten "Virtual Technician Function" kann analog zur Arbeit eines Pianotechnikers der Klangcharakter verändert werden, wie zum Beispiel durch Einstellung der Saiten- und Dämpferresonanz, der Intonation des Instrumentes, des Geräusches der zurückfallenden Hämmer, der Stimmung etc. Das Instrument verfügt nicht nur über die sogenannte gleichschwebende Temperierung, sondern auch über mehrere ältere Stimmungen, die in der Renaissance oder im Barockzeitalter verwendet wurden. Zusätzlich hat das ES 520 33 gut programmierte Klänge. Dazu gehören Orgel, E-Piano, Cembalo, Streicher, Chor usw.

100 Begleitrhythmen, die auch in ihren Rhythmusmustern verändert werden können, sind außerdem vorhanden, um ein abwechslungsreiches Spiel verschiedenster Genres zu ermöglichen.

Um die unterschiedlichsten Raumklangwirkungen zu erzielen, hält das ES 520 zahlreiche einstellbare Klangeffekte bereit, wie zum Beispiel Reverb (Hall), Delay (Stereo-Echoeffekt), Chorus, Phaser, Kompressor, Rotary (für Vintage E-Orgel-Sounds gedacht) sowie verschiedene Amp-(Röhrenverstärker-) Simulationen.

Die zahlreich vorhandenen Anschlussmöglichkeiten machen das Kawai ES 520 zu einem sehr vielseitig einsetzbaren Instrument. Unter anderem dienen Audioausgänge (Line Out) zum Anschluss an ein Verstärkersystem für den Einsatz in größeren Räumlichkeiten, "Midi In Out" und "USB To Host" ermöglichen eine flexible Verbindung mit Computern und anderen Midi-Geräten. Der "USB To Device Anschluss" erlaubt das Anschließen eines USB- Sticks, um darauf mit den Instrument aufgenommene Musikstücke oder Klangeinstellungen zu speichern. Mit Bluetooth kann eine kabellose Kommunikation mit Smartphones oder Tablets erfolgen.

Alles in allem ist das Kawai ES 520 ein hochwertiges, vielseitiges und innovatives Instrument, das weit mehr als nur ein Ersatz für das akustische Piano ist. 

Wir danken der Westenergie AG, dass sie mit einem so hochwertigen Instrument den Unterricht und die Auftritte unserer Schülerinnen und Schüler im gesamten Landkreis Mayen-Koblenz unterstützt!

 

Infos und Kontakt: Geschäftsstelle der Kreismusikschule, Telefon 02632/95740-0. E-Mail: , www.kms-myk.de oder Facebook https://www.facebook.com/KMSMayenKoblenz/. Sprech- und Besuchszeiten: montags bis freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr.

Kontakt

 

Kreismusikschule

Mayen-Koblenz
Breite Straße 109
56626 Andernach

 
Sprech- und Besuchszeiten:
Montag bis Freitag
von 08:30 bis 12:00 Uhr oder
nach Vereinbarung