Musik macht Kleinen und Großen Spaß - KMS bietet Schnupperstunden für Musikalische Früherziehung in Dieblich und Oberfell an

In den ersten Lebensjahren entscheiden viele Erlebnisse, ob Kinder später mit guten Chancen einen günstigen Bildungsverlauf haben.

 

Musikalische Bildung ist solch eine Möglichkeit. In der Elementaren Musikpädagogik werden Motorik, Sprache, Sinneswahrnehmung und Kommunikation ausgebildet. Dies geschieht mit der eigenen Stimme, mit Tanz und Bewegung, mit klingenden Materialien bis hin zum Einsatz von einfachen Instrumenten wie Klanghölzern, Glöckchen, Rasseln und Handtrommeln.

„Das geht mit Musik besonders leicht und macht sehr viel Freude“, erklärt Sybille Winkler, die seit Jahren an der Kreismusikschule MYK die Kurse für Musikalische Früherziehung leitet. Sybille Winkler lädt zu Schnupperstunden nach Dieblich und Oberfell ein.

Montag, 28. Mai und 4. Juni

8:00 Uhr Betreuungsraum der Grundschule Dieblich

10:10 Uhr Gemeindesaal Oberfell

 

Treffpunkt für die Schnupperstunden ist im jeweiligen Kindergarten. Einfach vorbeikommen und mitmachen. Bei genügend Anmeldungen kann der Kurs nach den Sommerferien beginnen. Die Musikalische Früherziehung ist für 4- bis 6jährige Kinder geeignet.

 

Infos und Kontakt: Geschäftsstelle der Kreismusikschule, Telefon 02632/95740-0. E-Mail: , www.kms-myk.de oder Facebook https://www.facebook.com/KMSMayenKoblenz/. Sprech- und Besuchszeiten: montags bis freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr.

Kontakt

 

Kreismusikschule

Mayen-Koblenz
Breite Straße 109
56626 Andernach

 
Sprech- und Besuchszeiten:
Montag bis Freitag
von 08:30 bis 12:00 Uhr oder
nach Vereinbarung