Kreismusikschule gratuliert Thomas Zender zum 25jährigen Dienstjubiläum

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierten Klaus Bell, Verbandsvorsteher der Kreismusikschule Mayen-Koblenz und Rudi Zenz, Vorsitzender des Fördervereins der KMS, Thomas Zender zum 25jährigen Dienstjubiläum.

 

Thomas Zender ist Fachlehrer für Klarinette und Saxophon und unterrichtet seit 1995 an der Kreismusikschule Mayen-Koblenz. Seine Ausbildung zum staatlich geprüften Musiklehrer absolvierte er an der Hochschule für Musik Saar. Ein künstlerisches Aufbaustudium an der Wiesbadener Musikakademie schloss sich an. Thomas Zender unterrichtet zum einen Bläserklassen an Grundschulen im Landkreis Mayen-Koblenz, hierbei steht im Vordergrund, die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler für ein Instrument sowie für das gemeinsame Musizieren zu wecken. Darüber hinaus erteilt Thomas Zender Einzelunterricht für Klarinette und Saxophon, im Rahmen des professionellen Instrumentalunterrichts arbeitet er sowohl mit Einsteigern als auch mit fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern. Thomas Zender ist Mitglied des Saxophonquartetts „Rheinische Saxophonie“ und ständige Aushilfe im Orchester der Stadt Trier.

 

Infos und Kontakt: Geschäftsstelle der Kreismusikschule, Telefon 02632/95740-0. E-Mail: , www.kms-myk.de oder Facebook https://www.facebook.com/KMSMayenKoblenz/. Sprech- und Besuchszeiten: montags bis freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr.

Kontakt

 

Kreismusikschule

Mayen-Koblenz
Breite Straße 109
56626 Andernach

 
Sprech- und Besuchszeiten:
Montag bis Freitag
von 08:30 bis 12:00 Uhr oder
nach Vereinbarung